Evangelische Frauen Schweiz (EFS)

EFS - Evangelische Frauen Schweiz

Datenschutzerklärung

Grundlegendes

 

Diese Datenschutzerklärung soll die NutzerInnen der Webseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Betreiberin (Evangelische Frauen Schweiz EFS) informieren.

Die EFS respektieren Ihre Privatsphäre. Zu keiner Zeit geben wir Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter. Persönliche Daten werden an einem sicheren Ort gespeichert und sind nur den beauftragten Mitarbeitenden zugänglich.

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen, diese regelmässig durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 

Datenerhebung

 

Wir erheben Daten über unsere Webseite und verwenden sie nur auf die in den vorliegenden Richtlinien beschriebene Art und Weise. Die EFS erheben zwei verschiedene Daten:

  • Optionale Daten oder Daten, die von NutzerInnen freiwillig gegeben werden (z.B. Anmeldeformulare für Veranstaltungen)
  • Automatisch generierte Daten bei jedem Seitenaufruf (Cookies)

Optionale Daten bzw. freiwillig gegeben Daten

Diese Daten werden intern gespeichert und dienen allein zu internen Zwecken

Automatisch generierte Daten (Zugriffsdaten, Reichweitenmessung & Cookies)

Wir, die Websitebetreiberin bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

·         Besuchte Website

·         Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

·         Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

·         Land

·         Sprache

 Diese Webseite verwendet Cookies zur pseudoanonymisierten Reichweitenmessung, die entweder auf unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser der Nutzerin oder des Nutzers übertragen werden. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, welche auf ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift darauf zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit der Webseite. Falls Sie das nicht wünschen, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption „Cookies nicht zulassen“. Es ist aber nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen können. Die Websitebetreiberin erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, E-Mail, Wohnort, Postleitzahl und Inhaltsangaben aus den Anmeldeformularen der Veranstaltungen lediglich für die administrativen Arbeiten im Zusammenhang mit den jeweiligen Veranstaltungen. Diese Daten verarbeiten wir nur nach ausdrücklicher Erlaubnis unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Ohne Ihre Einwilligung werden wir diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

Diese Webseite können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Angebots speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Webseite (z.B. die von Ihnen angeforderte Datei, Internet-Provider etc.). Durch die Anonymisierung können keine Rückschlüsse auf Ihre Person gemacht werden.

Google Analytics

Zur Zeit benutzt diese Website aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der NutzerInnen wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse der Nutzerin oder des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiberin mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Datenspeicherung und Sicherheit

Die Daten, die wir erheben werden auf unserem Sever gespeichert. Die Daten sind durch die gleichen Sicherheitseinrichtungen geschützt, wie auch unsere eigenen Daten geschützt werden. Die Daten werden zu keiner Zeit ohne ausdrückliche Bewilligung an Dritte weitergegeben.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen NutzerInnen auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Verlinkung

Wir bieten Links zu anderen Webseiten. Deren Standards sind möglicherweise anders als unsere. Wir empfehlen Ihnen die jeweiligen Datenschutz-Richtlinien zu lesen.

 

YouTube

Ab und zu verlinken wir auf Videos der Seite YouTube. Dieses gehört zur Google Inc., ansässig in San Bruno/ Kalifornien, USA. Wir teilen diese Videos jeweils mit erweitertem Datenschutz. Dennoch kann es YouTube möglich sein, zu sehen welche Seiten unserer Internetpräsenz Sie besuchen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zusätzlich verhindern wenn Sie sich vorher aus Ihrem YouTube Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie von den dortigen Hinweisen zum Datenschutz https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

 

 

Newsletter

Die EFS bieten Ihnen einen Newsletter an, in welchem Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote der EFS und Partnerorganisationen informiert werden. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Anmeldung

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es, wenn Sie ihre E-Mailadresse angeben. Alle anderen Angaben sind optional und dienen lediglich internen Zwecken um z.B. Doppelspurigkeiten zu vermeiden oder die Inhalte anzupassen.

Die Anmeldung erfolgt in einem Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, mit der Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. So wird sichergestellt, dass sich niemand mit fremden Adressen anmelden kann. Diese Anmeldungen werden protokolliert um den rechtlichen Anforderungen genüge zu tun. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und Bestätigungszeitpunktes, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

 

Versanddienstleister „MailChimp"

Der Newsletterversand erfolgt durch den Versanddienstleister Mailchimp, einer Versandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE I5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen unserer NewsletterempfängerInnen werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Daten zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Weiter kann MailChimp diese zur Optimierung und Verbesserung eigener Services benutzen (z.B. technische Optimierung). MailChimp nutzt diese Daten jedoch nicht um Sie anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Weiter haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, ein Vertrag, der MailChimp verpflichtet, die Daten unserer NutzerInnen zu schützen.

 

Statistische Erhebung

Der Newsletter enthält einen „web-beacon“, eine Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server abgerufen wird. Dabei werden technische Informationen zum Browser und Ihrem System, Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen dienen der Verbesserung der Services. Weiter gehört dazu die Feststellung, ob Sie den Newsletter öffnen, wann Sie ihn öffnen und welche Links angeklickt werden. Diese Auswertungen dienen uns dazu, die Lesegewohnheiten zu erkennen und für Sie relevantere Inhalte zu generieren.

 

Datenmanagement

Es kommt vor, dass wir auf Webseiten von MailChimp verweisen z.B. Newsletter online abrufen oder eigene Daten anpassen. Die Datenschutzerklärung von MailChimp können Sie hier einsehen. mailchimp.com/legal/privacy/

 

Widerruf und Kündigung

Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung. Oder wenden Sie sich mit einer Mail an die EFS (komm@efs.ch).

Gemäss den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligung in den Versand der auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. A, 7 DSGVO sowie 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie die Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf ein benutzerfreundliches System.

 

 

Rechte der NutzerInnen

Sie haben als Nutzerin oder Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

 

Widerspruchsrecht

Nutzerinnen dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. 

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail-Adresse.