Evangelische Frauen Schweiz (EFS)

EFS - Evangelische Frauen Schweiz
Menü

Externe Veranstaltungen

Absagen wegen des Corona-Virus: wir versuchen unsere Agenda so aktuell wie möglich zu halten. Bitte schauen Sie auch bei den einzelnen Veranstaltern nach, ob der gewünschte Anlass stattfindet.

  • Verschoben auf 5. Juni 2021,
    Frauentagung der EVP Schweiz "... weil ich es Wert bin!". Der Spagat der Frau zwischen Hingabe und sozialer Sicherheit. 
  • Montag, 8. Juni, 18.30 Uhr, Zürich
    Frauengeschichten im Café Bernhard. Lesung von Frauen für Frauen. Cornelia Kazis liest aus ihrem Buch "Weiterleben, weitergehen, weiterlieben. Wegweisendes für Witwen". Infos und Anmeldung.
  • Donnerstag, 11. Juni, 18.00 Uhr, Liestal
    Care. Das Jahresthema der Gruppe 14. Juni ist die Care-Arbeit. Mehr Informationen folgen hier.
  • Freitag, 12. Juni, 20.00 Uhr, Stadtkirche Aarau
    Ökumenischer Frauengottesdienst. Den eigenen spirituellen Anliegen mit anderen Frauen nachspüren. Jede Frau ist herzlich eingeladen mitzufeiern. Ein Angebot der Pfarrei Peter u. Paul sowie der Reformierten Kirche Aarau.
  • Samstag, 13. Juni, 10.00-12.00 Uhr, Ziwinglihaus, Basel
    "Ganz Frau - ganz Mensch". Seminar mit Evelyne Zinsstag zu Marga Bührig, Else Kähler, Ruth Epting und das Frauenzölibat der 1950er. Neu findet das Seminar online statt. Anmeldung bis 8.6. Teilnehmerzahl begrenzt.
  • 18.-21. Juni, Brig
    Frauenstimmen. In einem interdisziplinären Rahmen werden Arbeiten von kultur- und kunstschaffenden Frauen gezeigt. Das Programm ist ab März unter www.frauenstimmen.ch online.
  • Verschoben: Samstag, 5. September 2020, Sursee
    Frauen*synode 2020 «Wirtschaft ist care» Die Frauensynode wird aufgrund der Corona-Krise auf den 4. September 2021 verschoben. Bitte reservieren Sie sich das Datum.
  • Sonntag, 6. September, 10.00 Uhr, Stadtkirche Aarau
    Ökumenischer Frauengottesdienst. (Jubiläumsgottesdienst) Den eigenen spirituellen Anliegen mit anderen Frauen nachspüren. Jede Frau ist herzlich eingeladen mitzufeiern. Ein Angebot der Pfarrei Peter u. Paul sowie der Reformierten Kirche Aarau.
  • 15. September - 15. Dezember, jeweils dienstags 18.15-20.00 Uhr, Luzern
    Ringvorlesung "Identität(en)" im Rahmen des 40jährigen Jubiläums des Instituts für Sozialethik ISE. Die Identitätsfrage fordert zahlreiche wissenschaftliche Disziplinen. Identitätsfragen ziehen tiefe Risse durch unsere Gesellschaften. Programm
  • 19.-20. September 2020, Schaffhausen
    Wir sind Hoffnung - 18. Internationaler Ökumenischer Bodensee-Kirchentag. Ein Marktplatz des Austausches und der Inspiration.
  • Dienstag, 13. Oktober, 18.15-20.00 Uhr, Luzern
    Migration und Flucht - Grenzen der Identität? Vortrag und Diskussion von Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins im Rahmen der Ringvorlesung "Identität(en)".
  • Freitag, 23. Oktober, 20.00 Uhr, Stadtkirche Aarau
    Ökumenischer Frauengottesdienst. Den eigenen spirituellen Anliegen mit anderen Frauen nachspüren. Jede Frau ist herzlich eingeladen mitzufeiern. Ein Angebot der Pfarrei Peter u. Paul sowie der Reformierten Kirche Aarau.
  • 10. November, Kursaal Bern
    Nationale Konferenz 2020: Neue Rechtsgrundlagen zur Prävention und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt und ihre Umsetzung in der Praxis. In Zusammenarbeit mit dem BJ und dem KKJPD analysiert das EBG über die Auswirkungen der Gesetzesänderung vom 1. Juli 2020. Weitere Informationen folgen im August. 
  • Dienstag, 10. November, 18.15-20.00 Uhr, Luzern
    Braucht Identität ein Geschlecht? Gender und Theologische Ethik. Ein Vortrag von Prof. Dr. Katja Winkler im Rahmen der Ringvorlesung "Identität(en)".
  • Samstag, 21. November, Olten
    Wasser - Durst nach Gerechtigkeit! Nur gut die Hälfte der Weltbevölkerung hat Zugang zu sicherem Trinkwasser. Haben wir überhaupt genug Trinkwasser für alle? An der StopArmut-Konferenz erfahren Sie, wie Sie Teil der Lösung werden können.
  • Sonntag, 29. November, 18.00 Uhr Kath. Peter u. Paul, Aarau
    Ökumenischer Frauengottesdienst. Den eigenen spirituellen Anliegen mit anderen Frauen nachspüren. Jede Frau ist herzlich eingeladen mitzufeiern. Ein Angebot der Pfarrei Peter u. Paul sowie der Reformierten Kirche Aarau.