Evangelische Frauen Schweiz (EFS)

EFS - Evangelische Frauen Schweiz
Menü

Externe Veranstaltungen

  • 20. Februar - 20. März, Alte Kaserne Winterthur
    "Entfesselte Frauen" - Eine Graphic-Novel von Serpentina Hagner zum Jubiläum des Frauenstimmrechts in Deutschland. Erstmals in der Schweiz.
  • 26. Februar, 18.30-20.00 Uhr, Uni Bern
    Kuschelpolitik mit China? Schweizer Aussenpolitik im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftsinteressen und Menschenrechten. Diskussionsrunde organisiert durch die NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz.
  • Sonntag, 8. März, 11.00 Uhr, Zürich
    Zum Tag der Frau lädt die Frauenzentrale Zürich zur Matinée des Films "Die fruchtbaren Jahre sind vorbei" ein. Der Anlass ist kostenlos, Anmeldung erforderlich. Im Anschluss Podiumsdiskussion.
  • 8. März, 11.00-12.00 Uhr, Historisches Museum Bern
    Sonntagsführung «Bauer, Krieger, Kaiser: Und was ist mit den Frauen in der Antike?» Kriegerinnen? Fürstinnen? Gab es sie? Begeben Sie sich auf die Spuren unser Vorfahrinnen.
  • Sontag, 8. März, 19.00 Uhr, Brig
    Filmvorführung anlässlich des internationalen Tags der Rechte der Frauen "Little women". Anschliessend Aperitif. Mit freundlicher Einladung des KAGF.
  • Sonntag, 15. März, 18.00 Uhr, Kath. Peter u. Paul Aarau
    Ökumenischer Frauengottesdienst. Den eigenen spirituellen Anliegen mit anderen Frauen nachspüren. Jede Frau ist herzlich eingeladen mitzufeiern. Ein Angebot der Pfarrei Peter u. Paul sowie der Reformierten Kirche Aarau.
  • Montag, 16. März, 8.30-17.00 Uhr, Mission 21, Basel
    Religionen- Konfliktursache oder Friedenspotenzial? Religionen können Gewalt anheizen, bieten aber auch zahlreiche Grundlsagen für den Frieden. Welchen Mehrwert hat die Religioen zur Bearbeitung von Konflikten und zur Friedensförderung? Fachtagung von Mission 21 mit Referaten und Workshops. Mehr Information und Anmeldetalon im Flyer. Anmeldung bis 5.3. per Mail möglich (Mittagessen und Workshop angeben).
  • 31. März & 1. April, jeweils 20.00 Uhr, Südpol Luzern
    Supergiù Teatro: Eine Emilie Kempin-Spyri. Alle Emilie. Die Geschichte der ersten Juristin in der Schweiz. Zum Nachdenken über die Rolle und die Errungenschaften der Frau. Infos und Tickets online.
  • Montag, 13. April, 13.00 Uhr, Eichholz an der Aare, Bern
    Zivildienst: Lieber nach vorn statt zurück! Ostermarsch 2020. Auftakt 13.00 Uhr Eichholz, 14.30 Uhr Schlusskundgebung Münsterplatz.
  • Donnerstag, 7. Mai, 19.00 Uhr, Zwinglihaus, Basel
    Im Gespräch mit Anni Lanz. Felix Schneider (ex. Literaturredaktor SRF) im Gespräch mit der Basler Menschenrechtsaktivistin. Eintritt frei.
  • Sonntag, 10. Mai, 14.00-17.00 Uhr, Offene Kirche Elisabethen, Basel
    "Meine Wege und Umwege als feministische Theologin". Doris Strahm im Gespräch mit Helen Schüngel-Straumann. Mitbringen: etwas Salziges oder Süsses für das Buffet. Eine Veranstaltung des Forum für Zeitfragen und der Offenen Kiche Elisabethen.
  • 15. Mai, 11.59 Uhr, Schweizweit
    Strike for Future. Um 11.59 Uhr wird der Klimastreik eingeläutet. Demonstrationen gibt es an verschiedenen Orten. Schliessen Sie sich einer Klimagruppe an, vielleicht auch in Ihrer Nähe?
  • Mittwoch, 27. Mai, 18.30 Uhr, Zwinglihaus Basel
    Hassreden und Political Correctness. Passen das Recht auf freie Meinungsäusserung und Hassreden zusammen? Eine Veranstaltung des Forum Basel in Kooperation mit der Forschungsgemeinschaft Mensch-im-Recht. Eintritt frei.
  • Montag, 8. Juni, 18.30 Uhr, Zürich
    Frauengeschichten im Café Bernhard. Lesung von Frauen für Frauen. Cornelia Kazis liest aus ihrem Buch "Weiterleben, weitergehen, weiterlieben. Wegweisendes für Witwen". Infos und Anmeldung.
  • Donnerstag, 11. Juni, 18.00 Uhr, Liestal
    Care. Das Jahresthema der Gruppe 14. Juni ist die Care-Arbeit. Mehr Informationen folgen hier.
  • Freitag, 12. Juni, 20.00 Uhr, Stadtkirche Aarau
    Ökumenischer Frauengottesdienst. Den eigenen spirituellen Anliegen mit anderen Frauen nachspüren. Jede Frau ist herzlich eingeladen mitzufeiern. Ein Angebot der Pfarrei Peter u. Paul sowie der Reformierten Kirche Aarau.
  • Samstag, 13. Juni, 10.00-12.00 Uhr, Ziwinglihaus, Basel
    "Ganz Frau - ganz Mensch". Seminar mit Evelyne Zinsstag zu Marga Bührig, Else Kähler, Ruth Epting und das Frauenzölibat der 1950er. Anmeldung bis 8.6 an das Forum Tel. 0612649200 oder per Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail.
  • 18.-21. Juni, Brig
    Frauenstimmen. In einem interdisziplinären Rahmen werden Arbeiten von kultur- und kunstschaffenden Frauen gezeigt. Das Programm ist ab März unter www.frauenstimmen.ch online.
  • Samstag, 5. September 2020, Sursee
    Frauen*synode 2020 «Wirtschaft ist care» Ziel: Frauen vernetzen und in ihrem Engagement zu unterstützen. Eine andere Ökonomie ist möglich. Save the date!
  • Sonntag, 6. September, 10.00 Uhr, Stadtkirche Aarau
    Ökumenischer Frauengottesdienst. (Jubiläumsgottesdienst) Den eigenen spirituellen Anliegen mit anderen Frauen nachspüren. Jede Frau ist herzlich eingeladen mitzufeiern. Ein Angebot der Pfarrei Peter u. Paul sowie der Reformierten Kirche Aarau.
  • 15. September - 15. Dezember, jeweils dienstags 18.15-20.00 Uhr, Luzern
    Ringvorlesung "Identität(en)" im Rahmen des 40jährigen Jubiläums des Instituts für Sozialethik ISE. Die Identitätsfrage fordert zahlreiche wissenschaftliche Disziplinen. Identitätsfragen ziehen tiefe Risse durch unsere Gesellschaften. Programm
  • 19.-20. September 2020, Schaffhausen
    Wir sind Hoffnung - 18. Internationaler Ökumenischer Bodensee-Kirchentag. Ein Marktplatz des Austausches und der Inspiration.
  • Dienstag, 13. Oktober, 18.15-20.00 Uhr, Luzern
    Migration und Flucht - Grenzen der Identität? Vortrag und Diskussion von Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins im Rahmen der Ringvorlesung "Identität(en)".
  • Freitag, 23. Oktober, 20.00 Uhr, Stadtkirche Aarau
    Ökumenischer Frauengottesdienst. Den eigenen spirituellen Anliegen mit anderen Frauen nachspüren. Jede Frau ist herzlich eingeladen mitzufeiern. Ein Angebot der Pfarrei Peter u. Paul sowie der Reformierten Kirche Aarau.
  • 10. November, Kursaal Bern
    Nationale Konferenz 2020: Neue Rechtsgrundlagen zur Prävention und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt und ihre Umsetzung in der Praxis. In Zusammenarbeit mit dem BJ und dem KKJPD analysiert das EBG über die Auswirkungen der Gesetzesänderung vom 1. Juli 2020. Weitere Informationen folgen im August. 
  • Dienstag, 10. November, 18.15-20.00 Uhr, Luzern
    Braucht Identität ein Geschlecht? Gender und Theologische Ethik. Ein Vortrag von Prof. Dr. Katja Winkler im Rahmen der Ringvorlesung "Identität(en)".
  • Samstag, 21. November, Olten
    Wasser - Durst nach Gerechtigkeit! Nur gut die Hälfte der Weltbevölkerung hat Zugang zu sicherem Trinkwasser. Haben wir überhaupt genug Trinkwasser für alle? An der StopArmut-Konferenz erfahren Sie, wie Sie Teil der Lösung werden können.
  • Sonntag, 29. November, 18.00 Uhr Kath. Peter u. Paul, Aarau
    Ökumenischer Frauengottesdienst. Den eigenen spirituellen Anliegen mit anderen Frauen nachspüren. Jede Frau ist herzlich eingeladen mitzufeiern. Ein Angebot der Pfarrei Peter u. Paul sowie der Reformierten Kirche Aarau.